Aktuelles:

01.08.2011 Soonwaldwölfe

Jürgen findet im Internet ein Clubhaus

Nach langer Recherche entdeckt Jürgen ein komplettes Clubhaus…ZU VERSCHENKEN!!!

Es wird nicht lange überlegt und die Einrichtung ausgeräumt und eingelagert.

Bald folgt das Haus selbst.

 

03.07.2011 Soonwaldwölfe

Noch mehr Unterstützung: Uwe wird Supporter

Es war an seinem 44sten. Ein Tag zum Feiern. Und dann noch das: Uwe tritt als Supporter den Soonwaldwölfen bei.

 

02.07.2011 Soonwaldwölfe

Sarah wird Vize

Es ist der zweite Tag der Jahresparty. Die Band unterbricht ihr Spiel. Unter Tränen benennt Daggi den neuen Vize: unser Welpenwölfchen Sarah.

Das Welpenpatch hängt sie an den Nagel (an die Clubhaustür).


01. - 03.07.2011 Soonwaldwölfe

5. Jahresparty

Nach drei Monaten Schufterei aufm Wolfsgrund ist es endlich soweit: Die Party kann steigen.

 

Freitag,      12:30 Uhr: Susi und Werner geben sich das Ja-Wort.

Die Wölfe eskortieren sie zum Festgelände.

13:00 Uhr: Die ersten Biker treffen ein und schlagen ihr Lager auf dem Campground auf.

14:00 Uhr: Die Vorhut der "Freien Wölfe" kommt:

Aby und PH bauen Musik und Wohnwagen auf.

15:00 Uhr: Die Meute fällt ein, die Mucke schallt durchs Soonwaldtal.

Daggi begrüßt jeden mit dem Wolfstrunk.

Die Grillhütte ist eröffnet und Getränke gibt‘s reichlich.

18:00 Uhr: Gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer.

PH lässt es die ganze Nacht durch krachen.

 

Samstag,   03:30 Uhr: Der Bierpavillon schließt die Türen und die Lichter erlöschen.

06:30 Uhr: Daggi, Sarah und Martin starten mit der Vorbereitung des Frühstückbuffets in den Tag.

07:30 Uhr: Uwe und Florian bringen frische Brötchen

08:00 Uhr: Frühstück mit frischen Brötchen, Eier mit Speck und Kaffee bis zum Abwinken.

10:00 Uhr: Kuttenübergabe an Aby der BF Freie Wölfe.

12:00 Uhr: Der Grill wird angeheizt

15:00 Uhr: Kaffee und Kuchen

16:00 Uhr: Kuttentaufe Ulrike und Aby der BF Freien Wölfe

18:00 Uhr: DJ Stefan legt auf

20:00 Uhr: Anreise der Live-Band Fön und Soundcheck

21:00 Uhr: Die BF Freie Wölfe ziehen den Junggesellenabschied von Silke und Dirk vor

21:30 Uhr: Fön-Live

22:00 Uhr: Die Soonwald Wölfe wurden von den Gast-Clubs zu Ihrem 5-jährigen Bestehen geehrt

22:15 Uhr: Daggi stellt Ihre neue Stellvertreterin vor: Sarah wird Vize

22:30 Uhr: Daggi und Gerhard werden von Ihren Wölfen mit dem gemalten Club-Colour in Übergröße für ihr großes Engagement beschenkt

Sonntag,    00:30 Uhr: Fön-Live Band spielen ihr letztes Lied und verabschieden sich

03:30 Uhr: Die letzten Gäste kriechen in ihre Zelte….

04:00 Uhr: …. oder bleiben am Feuer liegen

06:30 Uhr: Daggi, Sarah und Martin starten mit der Vorbereitung des Frühstückbuffets in den Tag.

07:30 Uhr: Uwe und Florian bringen frische Brötchen

08:00 Uhr: Frühstück mit frischen Brötchen, Eier mit Speck und Kaffee bis zum Abwinken.

13:00 Uhr: Die letzten Gäste verabschieden sich

13:01 Uhr: Alkoholverbot für die Wölfe ist aufgehoben: Die Party kann steigen, Uwe hat Geburtstag

30.06.2011 Soonwaldwölfe

Seit Anfang März ist der Platz wieder halbwegs begehbar und wird erst einmal entmüllt.

Es lohnte sich den Schrotthändler zu holen. Strohballen, Berge an Feuerstellenresten und sonstiger Müll wird beseitigt.

Zur Vorbereitung des Parkplatzes werden Hecken zurück geschnitten, ein Entwässerungsgraben zur Drainage gezogen und die Wiese gemäht.

Alle packen bei der Fertigstellung der grünen Laube an. Gerhard verbringt seine gesamte Freizeit auf unserem Platz und überdacht und baut den Waschplatz weiter aus.

Für Bühne und Festzelt werden Randsteine gesetzt und der Platz wird mit Waschbetonplatten ausgelegt.

Das ganze Gelände wird dann mit Mutterboden angefüllt und Rasen wird eingesät.

Jürgen baggert den alten Clubhausplatz aus, der dann frisch geschottert und planiert wird. Die gespendete

Baubude wird abgetragen und als Küche auf ihrem neuen Platz wieder aufgebaut.

Unsere Grillhütte wird aufgerichtet und der Holzzaun gezogen.

Die Anglerhütte und der Waschplatz erhalten eine neue Terrasse.

 

06.04.2011 Dr. Uwe Hein:

Gottesdienst zum Saisonstart am 10.04.2011

Liebe Motorradfahrer,

Sonntag ist Saisonstart, auch wenn Ihr schon längst unterwegs ward, Treffpunkt ist um 10 Uhr in Büchenbeuren am Parkplatz der Sparkasse.

Um 15 Uhr ist für die, die mitfahren, aber auch die dazukommen in der Evangelischen Kirche Rheinböllen Gottesdienst. Anschließend Kaffeetrinken.

Seid Ihr dabei am 10. April?

Herzliche Einladung,

    Euer Uwe

 

06.04.2011 Daggi & Gerhard:

Die grüne Gartenlaube wird renoviert

Nachdem die Wölfe am vergangenen Samstag die Gartenlaube in schweißtreibenden Arbeit in ihre Bestandteile zerlegt hatten, bereiten nun Daggi und Gerhard den Boden, die Wände und das Dach vor, um sie an ihrem neuen Standort wieder aufzubauen. Es werden Schmutz- und Farbreste beseitigt, sämtliche Oberflächen werden gründlich mit Holzschutz versehen und lose Beplankung wieder angeschraubt.

Da die Bodenbretter nun ihren neuen Platz gefunden haben, wird die Hütte wieder aufgestellt. Dann werden innen und außen neue Brettverschalung aufgebracht und zuletzt soll das Dach eine neue dichte Eindeckung erhalten.

So wird die heruntergekommene Hütte in neuem Glanz erstrahlen.

 

04.04.2011 Fritz-Werner:

Unser Ältester hat an seinem 76. Geburtstag das Biken aufgegeben.

Sein Moped, die Kawa EL 250 mit 27 PS, wird durch Stefan übernommen, um nach der Inspektion zum Verkauf angeboten zu werden.
Der Erlös ist zur Instandsetzung des Clubgeländes vorgesehen.
Ebenfalls zu diesem Zweck spendete unser Ältester am April Stammtisch 50 € zum selben Zweck.
Fritz Werner bleibt weiterhin aktiver Mitfahrer auf 4 Rädern, seinem Quad.
Scherzt mit dem Spruch:
Da falle ich an der Ampel nicht um!